Unser Einrichtungshaus in Morbach

Wir sind Einzigartig in ganz Deutschland


Wir liegen mitten im Naturreichen Hunsrück 

Vorbei lohnt sich vorbei zu kommen 


Wir sind Ihr Einrichtungsspezialist für Kinderwelten & natürliches Wohnen. Seit über 25 Jahren bieten wir unseren Kunden eine erstklassige Auswahl an hochwertigen Möbeln und Accessoires in unserem Einrichtungshaus in Morbach an. Sie erhalten bei uns die einmalige Gelegenheit in einer persönlichen und familiären Atmosphäre sich von Einrichtungsideen inspirieren zu lassen und Ihr Lieblingsstück selbst zusammen zu stellen. Gemeinsam realisieren wir Ihren Wunsch und erschaffen eine eigene Wohlfühlambiente für jede Altersklasse. 
Überzeugt euch selbst von unseren Ideen und genießt unsere Kollektionen mit allen Sinnen in unserem Einrichtungshaus in Morbach .

Vom Sägewerk zum Einrichtungsspezialist 

Eine Verbindung zum Holz und das seit über 100 Jahren.

Wie alles begann...

Die Wurzel des heutigen Holzwurms gehen weit in die Vergangenheit zurück. Als traditionelles Sägewerk startete Familie Pfleger an der Brückender Straße in Birkenfeld. 1946 hat die Familie Decker das Sägewerk übernommen und weitergeführt. Die Familie Decker war seitdem an aktiv in der Holzverarbeitung und in der Holzgewinnung tätig. Mit Holz zuarbeiten war nicht nur ein Geschäft für die Familie Decker, es war eine Leidenschaft.


Der Holzhandel in Familienhand

Kurz nach der Übernahme des Sägewerkes erweiterte sich des Unternehmens recht schnell. Die Familie Decker hat ein eigenes Logistikunternehmen ins Leben gerufen, um die Holzgeschäfte selbst abzuwickeln. Mit der Erweiterung des Geschäftsfeldes hat die Familie die ganze Wertschöpfungskette von der Holzgewinnung bis hin zur Vermarktung in der Familienhand. Der Holzhandel in der Hochwaldregion wurde von nun an von der Familie Decker geleitet. Das nötige Fachwissen über die Holzgewinnung und deren Verarbeitung wurde über mehrere Generationen aufgebaut, modifiziert und weitergegeben. Das Wissen ins Detail rund um das Thema Holz ein unbezahlbares Know-how, dass in Familienhand bleibt.


Das erste Möbelgeschäft direkt vom Holzspezialisten

Aufgrund des Platzmangels wurde 1950 das traditionelle Sägewerk der Familie Decker am Standort Birkenfeld vorerst geschlossen. Damit das ehemalige Gebäude vom Sägewerk anderweitig genutzt werden kann beschloss Hans Decker und seine Frau ein Möbelfachgeschäft für hochwertige Möbel in diesem Gebäude einzurichten. 

Die Entstehung vom Deckerdorf

Die Familie Decker erwarb ein großes Waldgelände, östlich des Bahnhofs der Gemeinde Morbach, um stetig auf Wachstumskurs zu bleiben. Auf diesem Gelände wurden Gewerbegebäude, als auch Wohnhäuser eindrucksvoll errichtet. Da dieses Gelände durch den Waldbestand nur schwer einsehbar war, erfand der Volksmund die Bezeichnung "Deckerdorf", die bis heute noch Gültigkeit hat. 

Die Gründung vom Holzwurm

1997 war es endlich soweit. Hans Decker eröffnet sein zweites Möbelfachgeschäft im Deckerdorf in Morbach und taufte es "Der Holzwurm". Das Möbelgeschäft ist auf NaturHolzMöbel spezialisiert worden, um als Vorreiter in der Möbelbranche Voraus zugehen.  Der Spezialisierungsgrad sowie auch der Familien Ruf der Familie Decker in der Holzbranche führte dazu, dass der Holzwurm bei der Ausstattung von ganzen Wohnsiedlungen beteiligt war. 






Als die Nummer 1 in der Region

Der Holzwurm hat sich über die Zeit Schritt für Schritt weiterentwickelt und wurde von markt-intern, als der 1a Fachhändler ausgezeichnet. 



Zusammenschluss fördert Exklusivität

Als das ehemalige Gebäude des Sägewerkes komplett von der Wasgau-Gruppe im Jahre 2011 übernommen wurde musste das Möbelgeschäft der Familie Decker am Standort in Birkenfeld einen neuen Standort finden.
Die Familie Decker stand vor einer schwierigen Entscheidung. Wie soll es weiter mit dem Möbelgeschäft in Birkenfeld gehen. 
In diesem Zuge sind aus den zwei Möbelgeschäften der Familie Decker ein gemeinsamer Einrichtungsspezialist geworden. Mit dem Zusammenschluss der zwei Unternehmen am Standort im Deckerdorf in Morbach soll die Kompetenz und die Erfahrung als ein Einrichtungsspezialist von NaturHolzMöbel an einem Ort gebündelt werden. Mit einer Umbaumaßnahme wird im Holzwurm ein familiäres Einkaufserlebnis mit einer gewissen Exklusivität auf 1200  Quadratmeter erschaffen.




Familienunternehmen

Nach der Fertigstellung von den Umbaumaßnahmen im Holzwurm wird das Unternehmen von den Lesern des Trierischen Volkfreunds als besonders familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet. 

 



Lieferung und Montage werden zum Kinderspiel

Im Jahre 2018 wird der Fuhrpark vom Holzwurm mit einem neuen LKW ausgestattet. Unsere Kunden können sich über eine schnelle Lieferung und Montage direkt vom Holzspezialisten erfreuen.




Kontinentalität zahlt sich aus

Unser Wachstum führt immer wieder zu neuen Veränderungen im Unternehmen. Dennoch halten wir an unseren Schlüsselwerten fest. Wir sind als ein Spezialist für Massivholzmöbel & Kinderwelten mit unserem familiären Einkaufserlebnis Groß geworden und werden weiter diese Nische als ein führender Anbieter ausbauen.  Als ein Familienunternehmen ist es uns wichtig ein familiäres Einkaufserlebnis unseren Kunden in der Zukunft weiterhin zu bieten.  An dieser Tradition halten wir fest. 
Wir nutzen unsere Kundenähe als Vorsprung gegenüber der Konkurrenz. In regelmäßigen Abständen hören wir uns um, wie unsere Kunden das familiäre Einkaufserlebnis wahrnehmen. 


Exklusiv Einkaufen in Corona- Zeiten 

Wir bieten unseren Kunden ein privates Einkaufserlebnis an. Wer  nicht zu den normalen Öffnungszeiten vorbei kommen kann oder lieber alleine mit unserem Mitarbeiter Team Inspiration suchen möchte kann gerne einen individuellen Termin vereinbaren. Wir öffnen gerne unsere Türen auch außerhalb unseren normalen Öffnungszeiten.  

Unser Standort